Koller rüstet sich für die Zukunft

Koller rüstet sich für die Zukunft

Koller rüstet sich für die Zukunft

This image for Image Layouts addon
Seit 3. Mai 2021 verstärkt Lucas Hechenleitner (li.) die Geschäftsführung des Tiroler Traditionsunternehmen

Koller Forsttechnik -traditionell und regional verwurzelt, innovativ und international bekannt und geschätzt.

 Seit mittlerweile 60 Jahren werden bei Koller hochwertige und langlebige Kippmastseilgeräte und dazugehörige Laufwägen entwickelt und produziert. Um den Kunden einen Rundum-Service und alles aus einer Hand bieten zu können, wurde das Produktsortiment in den letzten Jahren zusätzlich durch einen Prozessor- sowie Harvesterkopf ergänzt. Durch das internationale Händler- und Vertriebspartnernetz werden die Produkte am Weltmarkt vertrieben und sind auf allen Kontinenten im aktiven Einsatz. Koller ist stolz auf seine kompetenten und innovativen Mitarbeiter, die diesen Erfolg nachhaltig absichern.

Seit 03. Mai 2021 verstärkt  Lucas Hechenleitner die Geschäftsführung des Tiroler Traditionsunternehmens. Herr Hechenleitner wird künftig das gesamte operative Geschäft übernehmen und dabei seine internationalen Erfahrungen, die er sich bei der PALFINGER Gruppe erarbeiten durfte in die Firma Koller einbringen, freut sich der Firmeninhaber Andreas Zaglacher. Durch die Erweiterung der Produktpalette ist unter der Führung des neuen Geschäftsführers eine Erweiterung bzw. Personalaufstockung in allen Unternehmensbereichen geplant. Im Zuge von Nachfolgeplanungen und vollen Auftragsbüchern sind aktuell Stellen in den Bereichen Konstruktion und technische Dokumentation, Schweißerei, Service und Vertrieb ausgeschrieben. Mit dieser Personalaufstockung soll die Produktentwicklung und somit auch der Erfolg der Firma Koller noch weiter vorangetrieben werden.